„I like it on …“ my Facebook status

Frauen mögen’s am liebsten am Boden – diesen Eindruck bekommt man, wenn man derzeit die Statusupdates auf Facebook verfolgt. „I like it on the floor“ bekennen da die meisten, aber auch „I like it beside the couch“ oder gar „I like it on the kitchen counter“.

Was auf den ersten Blick wie ein schmutziges Bekenntnis zu sexuellen Vorlieben klingt, ist in Wahrheit das Ergebnis einer Kettenmail, die „to all your FB female friends“ verschickt werden soll: Wo legst du deine Handtasche hin, wenn du nach Hause kommst?

Erst im Jänner haben bei einer ähnlichen Aktion Frauen auf Facebook „black“, „red“ oder „white“ gepostet, ohne zu sagen, dass es sich dabei um die Farbe ihres BHs handelt – kommentiert mit vielen männlichen Fragezeichen und weiblichen Zwinkersmileys. So wie damals soll mit den Statusupdates Aufmerksamkeit für den Brustkrebsmonat Oktober erregt werden:

It was a tremendous success and we had men wondering for days what was with the colors and it made it to the news. This year’s game has to do with your handbag/purse (…) Let’s see how powerful we women really are!!!

Nun sorgt der Insider-Schmäh sicher für ein Gemeinschaftsgefühl der Eingeweihten und die Zweideutigkeit der Statusupdates zu einigen lustigen Missverständlichkeiten. Was aber Kettenmails und Facebook-Statusupdates an Brustkrebs und der mangelnden Vorsorge ändern, konnte mir schon beim letzten Mal niemand schlüssig erklären. Ein Vorschlag daher für eine Statusmeldung zum Brustkrebsmonat 2011: Wann warst du das letzte Mal bei der Vorsorgeuntersuchung?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter LichtSonden abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu „I like it on …“ my Facebook status

  1. Raphaela schreibt:

    Das ist eine interessante Idee. Leider gibt’s z.B. zu Hodenkrebs kaum solche viralen Kampagnen. Anstatt noch ein Jahr zu warten und drauf zu hoffen, dass die Frauen deine Idee aufgreifen, setz deine Idee doch gleich unter dem Motto „Wann warst du das letzte Mal bei der andrologischen / urologischen Untersuchung seit deiner Musterung“ mit der Männerwelt um!

  2. Raphaela Rainer schreibt:

    Es gibt keinen Internationalen Tag des Hodenkrebs 😦

    Google hat bloß diesen einschlägigen Eintrag einer US-amerikanischen Schule, die am 2.3.2009 mal einen Tag dem Thema gewidmet haben: http://www.facebook.com/topic.php?uid=2227247031&topic=2423

    Wird Zeit, dass einer ins Leben gerufen & promotet wird! Von meiner Seite gerne bereits am 2.3.2011 mit einer Spezialsendung des Films „Indien“ im ORF, einer Kampagne mit Unterstützern „einschlägiger“ Sportarten von Eishockey bis Krav Maga – wer will mitmachen?

  3. Pingback: Obstsalat auf Facebook | Licht im Bild

  4. Pingback: Große Reise auf Facebook | Licht im Bild

  5. Pingback: Wie angelt man sich einen Zuckerberg? | Licht im Bild

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s