Mittelalter: Sex, Gewalt und Exkremente

Neidhart-Fresken Spiegelraub

Neidhart-Fresken: Spiegelraub

Schlechtes Wetter hat einen Vorteil: Man kommt zu Innenaktivitäten, die man lange Zeit geplant und ebenso lange Zeit verschoben hat. Putzen zum Beispiel. Oder ein Buch Lesen. Oder Wiens kleinstes Museum Besuchen. Immerhin versprechen die Neidhart-Fresken mittelalterliche Malkunst und derbe Unterhaltung – Sex, Gewalt und Exkremente inklusive. Nur finden muss man das am Tuchlauben versteckte Museum erst mal.

Belohnt wird man dann aber – abgesehen vom historischen Wert der ältesten nicht-kirchlichen Wandmalereien in Wien – mit derben Szenen wie einem Dörper-Kämpfen (einer wilden Rauferei), einem Spiegelraub (wobei der Spiegel für die Jungfräulichkeit der Frau steht – siehe Bild) und einer der lustigsten Sagen Wiens, dem Veilchenschwank: Der Minnesänger Neidhart von Reuental (nach dem die Fresken benannt sind) entdeckte auf dem Kahlenberg das erste Veilchen des Frühlings. Er legte seinen Hut auf die Blume, um sie wieder zu finden. Während er an den Hof eilte, um den Adel zu einem spontanen Frühlingsfest zusammenzutrommeln, stibitzte ein Bauer die Blume und setzte statt ihrer einen Scheißhaufen unter den Hut.

Als nun Neidhart mitsamt Hofstaat und Herzog zu seinem Hut zurückkehrte, war die – sagen wir – Überraschung groß und der Sänger bis auf die Knochen blamiert. Er machte sich auf die Suche nach dem Scherzbold, fand ihn in einer Schenke und entriss ihm die Blume. So konnte das Veilchenfest des Herzogs doch noch stattfinden.

Und was lernen wir daraus? Niemals auf Regentage schimpfen. Niemals wieder das Mittelalter als Zeit der hehren Hofkultur verklären. Und niemals, nein nimmer nie niemals, seinen Hut am Kahlenberg liegen lassen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter CityLight abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s