Schlagwort-Archive: Wien

Untreue zahlt sich aus

Was hält einem an einen Ort? Die Atmosphäre? Die Menschen? Die Kultur? Sicher. Und die Verträge. Jetzt, wo wir die Zelte abbrechen, besteht eine der wichtigsten Punkte darin, all diese Verbindlichkeiten zu lösen – und das ist eine ganze Menge: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter LebensLicht | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Baba, Boboville!

Ich hab mich schon ein bisschen dran gewöhnt: Alle paar Wochen macht in meiner unmittelbaren Nachbarschaft ein neues In-Lokal auf, sodass ich schon gar nicht mehr mit dem Ausprobieren und Testen nachkomme. Zuletzt war ich zum Beispiel zum ersten Mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter CityLight, LebensLicht | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Die Taborstraße auf dem Weg zur Nummer eins

An Wiens zweitnervigster Kreuzung tut sich was. Nicht etwa, dass etwas gegen die langen Ampelwartzezeiten für die Fußgänger an der Ecke Taborstraße / Obere Augartenstraße getan würde, über die sich die meisten beim Online-Voting der Stadt Wien beschwert hätten. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter CityLight | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Wenn Bienen nicht zählen können

Die Hitze ist ein Hund: Seit zwei Wochen versuch ich, einen Beitrag über das neue Weltstadthaus von Peek & Cloppenburg in der Wiener Kärntner Straße zu schreiben. Aber da mein Gehirn ab 25 Grad nur noch eingeschränkt zu funktionieren scheint, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter CityLight | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Selbstversuch mit Seneca in St. Hanappi

Wenn die Menge im Stadion tobt, dann kann sich auch kein Sokrates ihrem Einfluss entziehen, warnt der römische Philisoph Seneca in seiner „Gefahr der Vermassung“ vor der Auflösung des Ichs im Taumel der kollektiven Emotionen. Aber weil die Warnung auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter CityLight, LebensLicht | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Kurt vs. Foxy: Zwei Yogurterias, ein Manko

Ein Trend ist kein Blitz, sonst würd er nicht zweimal am selben Ort einschlagen. So geschehen aber in Wien, wo innerhalb von nicht einmal zwei Monaten zwei Lokalneueröffnungen Frozen Yogurt als neue trendige Sommererfrischung feilbieten – und das im ohnedies … Weiterlesen

Veröffentlicht unter CityLight | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Rise and Shine, Popfest!

Kalt war’s, lustig war’s – wenn auch nur zum Teil wegen der Musik: Popfest ist in Wien, und das heißt, dass mitten im Brunnen vor der Karlskirche in Wien eine „Seebühne“ bespielt wird. Am Eröffnungsabend am 5. Mai von Skero … Weiterlesen

Veröffentlicht unter CityLight, RampenLicht | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Hüte aus Wolkenkuckucksheim

„Natürlich gibt es Tee“, lacht die Hutmacherin Jessica Lopez bei der Eröffnung ihres neuen Geschäfts Verhutung, und den Märzhasen hat sie als Brosche am Revers. Dass ihrer Zunft nachgesagt wird, ein klein wenig verrückt zu sein, nützt sie augenzwinkerndes Motto … Weiterlesen

Veröffentlicht unter CityLight | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Wulfisch Ahoi!

Ein Nordsee für Noble? Vielleicht. Ein Stück Hamburg in Wien? Absolut. Weiterlesen

Veröffentlicht unter CityLight | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Eis von glücklichen Karo-Kühen

Glückliche Karo-Kühe Es ist ja nicht so, dass es zu wenige Eisgeschäfte in der Wiener Rotenturmstraße gäbe. Aber der Eis-Greißler hat im Sortiment eindeutig noch gefehlt: Eis aus Bio-Milch, regionalen oder Fairtrade-Zutaten – das lässt das Herz des Lohas höher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter CityLight | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar