Banksy und sein Brainwash-Monster

Mr. Brainwash - Hatz in Wien

Mr. Brainwash - Monsterjagd in Wien

Fackeln und Forken sind passé, dieses Monster wird auf der Wienerwand mit Farben und fehlerhaftem Englisch gejagt: Thierry Guetta a.k.a. Mr. Brainwash gilt unter Street Artists als Ideenzombie, als Kreativitätsvampir, als geldgeiler Ghul. Und ausgerechnet der geheimnisumwitterte Banksy hat ihn kreiert. Zumindest ist das die Geschichte, die uns der Film „Exit Through The Gift Shop“ weismachen will.

Im Doku-Stil wird dabei das Leben von Guetta erzählt, der versteckt hinter seiner Kamera alle großen Graffiti-Künstler und Street Artists kennen lernt, um sie nach seiner Metamorphose zu Mr. Brainwash nachzuahmen und fett Kohle damit zu scheffeln. Verrat, Plagiat und die Heimtücken des Kunstgeschäfts – alles ernste Themen, die bei dem Film angesprochen werden. Aber die Moral, die Banksy zu Beginn des Films verspricht, ist eine andere.

Banksy ist nämlich der Gaukler unter den Street Artists, der seine Bilder in diverse Museen geschmuggelt, die israelische Sperrmauer bemalt und einen Camouflage-Elefanten ins Wohnzimmer gebracht hat. Er bricht Erwartungen, verfremdet Vertrautes, verwischt die Grenze zwischen Scherz und Ernst, kurz: Er spielt Streiche.

Was er bisher auf Hausmauern gemacht hat, bringt Banksy mit „Exit Through The Gift Shop“ auf die Kinoleinwand: Er hat mit Mr. Brainwash ein Monster geschaffen, auf das alle hinprügeln können, während seine eigene Identität völlig im Dunkeln bleibt, obwohl der Film im Vorfeld groß mit Enthüllungen geworben hat. Die einzige Moral dieser Kasperliade ist wohl, sich nicht für dumm verkaufen zu lassen – stattdessen spekuliert die Welt über den Wahrheitsgehalt des Filmes. Für dieses Gehirnwäsche-Kunststück gebührt Banksy die Große Narrenkappe in Gold.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter RampenLicht, StreifLicht abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s