ORF-Kommentare ab jetzt ins Klo

Der ORF sperrt zu. Nicht das Funkhaus, nicht den Küniglberg, sondern die meisten seiner Online-Foren. Und das ab sofort (1. Oktober). Hat mir das Team von orf.at in einer formlosen Mail mitgeteilt:

Um die Vorgaben des Gesetzes zu erfüllen, darf ORF.at keine Foren mehr zu Beiträgen auf den Bundesländerseiten zur Verfügung stellen. Auch der Ö3-Chat und der FM4-Chat, die Ö3-Quicknote und die FM4-Notes sowie die Off-Topic-Debatte in debatte.ORF.at werden bzw. wurden geschlossen.

Neu ist auch, dass man sich nur noch mit vollem Namen und Adresse registrieren kann, bzw. bei einem neuerlichen Einloggen die Daten nachliefern muss. Visitenkarten, Freundeslisten und Chats sind ein Ding der Vergangenheit, und bis auf wenige Diensten (z.B. FM4, Ö3, debatte.orf.at, …) gilt bei Kommentaren die Devise:

Kommentare sind erwünscht, aber es gibt keine Möglichkeit, sie hier zu posten. Schreibt sie doch ins Klo, eure Kommentare.*

Nun ist zum Beispiel die Registrierung mit vollem Namen wirklich kein Problem, werden doch auf diese Weise die verbalen Rülpser der sich anonym glaubenden User eingedämmt (wer würde schon unter seinem vollen Namen Nazi-Sprüche klopfen?). Aber bei anderen Punkten ist keine Verbesserung erkennbar: So dürfen die Bundesländerseiten maximal 80 Artikel pro Woche und Bundesland veröffentlichen, die außerdem nur mehr 30 Tage online sein dürfen – eine Archivfunktion gibt es dann nicht mehr. Die Futurezone wandert zum Kurier, was lediglich dem Wunsch der ORF-Konkurrenz nachkommt, die eine Schwächung des Platzhirschen begehrte. Das neue ORF-Gesetz schmälert das größte Online-Angebot des Landes empfindlich – zum Nutzen der Konkurrenz und zum Schaden der User.

* Quelle: der T-Shirt-Shop Katz und Goldt – danke, Sascha!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter RampenLicht abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s