Anninger: Der Umweg ist das Ziel

Vorsicht, Eichkatzerl!

Vorsicht, Eichkatzerl!

Im Wienerwald ist man selten allein: Spaziergänger, Jogger, Biker und Eichkatzerl steigen einander auf die Zehen – zumindest auf den ausgetretenen Pfaden wie der Anningerstraße zwischen Mödling und Baden. Wagt man sich ein bisschen abseits, wird man mit einem Hauch von Einsamkeit belohnt. Und ein paar alte Burgen und Aussichtstürme bekommt man als Draufgabe.

Ein offizieller Bericht über die charmanten Umwege am Anninger.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter IrrLicht abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s