Goths und Kinderwägen

Mittelalterlicher AdventmarktDer Advent steckt mitunter voller Überraschungen, und so hab ich heute den größten gemeinsamen Nenner von Goths und Kleinkindern entdeckt: den mittelalterlichen Adventmarkt vor dem Heeresgeschichtlichen Museum.

Klar freuen sich Kinder über die massenhaft angebotenen Holzschwerter und -schilde, über Gaukler mit Schalmeien, über süße „Spezereyen“. Was ich unterschätzt habe, ist die Begeisterung der Goths für lange wallende Kostüme, für heißen Met, für die massenhaft angebotenen Eisenschwerter und -schilde. Selten habe ich so viele Kinderwagerl und bodenlange Ledermäntel am selben Fleck gesehen.

Lustig war’s, und der Kirschmet und die gebrannten Mandeln haben vorzüglich gemundet. Bilder gibt’s hier.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter LebensLicht abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s